Angebote zu "Friedrich" (7 Treffer)

Kategorien

Shops

Ein Warenkorb voll Singles: Wie hat das Interne...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Rund acht Millionen Deutsche suchen mittlerweile im Internet nach einem Partner. Die einen setzen ihre Hoffnung auf passgenaue Kontaktvorschläge, die ihnen ein Computer macht. Andere bevorzugen Portale mit Katalogfunktion, auf denen sie seitenweise Fotos durchblättern können. Aktuell boomt in Deutschland schon der nächste Trend: Dating Apps, die Singles via GPS verkuppeln. Wie hat sich die Partnersuche verändert, seit sie auch auf dem digitalen Marktplatz stattfindet? Wie lange halten Beziehungen, die online angebahnt wurden? Und wo ist da noch Platz für Romantik? Dr. Susanne Kaufmann diskutiert mit Pamela Moucha, Dating-Expertin beim Portal singleboersen-vergleich.de in Köln, Dr. Andreas Schmitz, Institut für Politische Wissenschaft und Soziologie an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn und Christian Thiel, Singleberater aus Berlin. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Susanne Kaufmann, Pamela Moucha, Andreas Schmitz, Christian Thiel. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/swrm/000713/bk_swrm_000713_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 31.05.2020
Zum Angebot
Meine Dates, meine Frauen und ich...
15,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Er, 39/1,73/70, jung geblieben sucht … So beginnen oft Kontaktanzeigen, auch die von Olaf. Was sich aus solch einer Anzeige (oder mehreren) alles ergeben kann, erzählt mit viel Witz und Humor der Thüringer Olaf Friedrich. Aus der anfänglich eher schüchtern beginnenden Partnersuche entwickelt sich ein aufregendes Hobby, eine eigenwillige Jagd nach dem Weib. Zahlreiche Treffen und Beziehungen – teils oberflächlich, teils tiefer gehend – verwandeln das Leben des liebenswerten Casanova-Schülers in ein buntes Chaos.

Anbieter: Dodax
Stand: 31.05.2020
Zum Angebot
Meine Dates, meine Frauen und ich...
21,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Er, 39/1,73/70, jung geblieben sucht … So beginnen oft Kontaktanzeigen, auch die von Olaf. Was sich aus solch einer Anzeige (oder mehreren) alles ergeben kann, erzählt mit viel Witz und Humor der Thüringer Olaf Friedrich. Aus der anfänglich eher schüchtern beginnenden Partnersuche entwickelt sich ein aufregendes Hobby, eine eigenwillige Jagd nach dem Weib. Zahlreiche Treffen und Beziehungen – teils oberflächlich, teils tiefer gehend – verwandeln das Leben des liebenswerten Casanova-Schülers in ein buntes Chaos.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 31.05.2020
Zum Angebot
BeautifulPeople.com. Where beautiful relationsh...
15,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Public Relations, Werbung, Marketing, Social Media, Note: 1,7, Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn (Institut für Sprach-, Medien- und Musikwissenschaft), Veranstaltung: Gender Studies, Sprache: Deutsch, Abstract: 'Wir verlieben dich' (Friendscout.de), 'Liebe ist kein Zufall' (Elitepartner.de), 'Echte Menschen. Echte Liebe' (eDarling.de) usw. versprechen die meisten Dating Seiten. Heutiges Lebensrhythmus, Karriereorientierung, permanenter Zeitmangel verändern auch personelle Beziehungen und stellen neue Anforderungen. Partnersuche ist keine Ausnahme. Effiziente und zielgerichtete Suche nach einer romantischen Beziehung oder sogar nach einem Lebenspartner bzw. nach einer Lebenspartnerin, aber auch Ratio statt Emotio machen Online Partnersuche aus. Anonymität und Unverbindlichkeit zählen zu den Stärken sowie zu den Schwächen einer Dating Seite (vgl. Bühler-Ilieva 2006, 237-239). Weitere Charakteristika einer Partnersuche Online sind eine grosse Auswahl potenzielle Kandidaten, örtliche Ungebundenheit und zeitliche Flexibilität (24 Stunden erreichbar), was automatisch die Erfolgschancen bei der Partnersuche vergrössern soll. Popularität der Dating Seiten und immer wachsende Anzahl der Nutzer macht sie zu einem sehr erfolgreichen Geschäft und entsprechend zum interessanten Forschungsfeld. Wegen der grossen Auswahl von Partnersuche Diensten werden neue Anbieter nur dann konkurrenzfähig, wenn sie die neuen vielleicht auch provokativen Ideen auf den Markt bringen. Aus diesem Grund beschäftigt sich die folgende Arbeit mit einer Untersuchung der ausschliesslich für schöne Menschen vorgesehene Seite Beautifulpeople.com. Dieser Plattform wurde aufgrund der hohen Resonanz in der Öffentlichkeit und Behauptung der Einzigartigkeit ausgewählt. Als Basis liegt die gleiche Idee wie bei etwas ältere Seite HotorNot.com zugrunde, dass die Menschen nach dem Attraktivitätsgrad benotet bzw. beurteilt werden. Trotz der Selbstdeffinition als 'beautiful community' wird BeautifulPeople.com in der Presse auch als Dating oder Sozial Networking Seite dargestellt (s. CNN, BBC, Spiegel Online). Daher ist die Frage, ob BeautifulPeople.com wirklich eine Dating Seite oder eine nur auf dem Aussehensfaktor und Social Networking sich basierende Community ist, Gegenstand dieser Arbeit.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 31.05.2020
Zum Angebot
Meine Dates, meine Frauen und ich...
16,40 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Er, 39/1,73/70, jung geblieben sucht … So beginnen oft Kontaktanzeigen, auch die von Olaf. Was sich aus solch einer Anzeige (oder mehreren) alles ergeben kann, erzählt mit viel Witz und Humor der Thüringer Olaf Friedrich. Aus der anfänglich eher schüchtern beginnenden Partnersuche entwickelt sich ein aufregendes Hobby, eine eigenwillige Jagd nach dem Weib. Zahlreiche Treffen und Beziehungen – teils oberflächlich, teils tiefer gehend – verwandeln das Leben des liebenswerten Casanova-Schülers in ein buntes Chaos.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 31.05.2020
Zum Angebot
BeautifulPeople.com. Where beautiful relationsh...
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Public Relations, Werbung, Marketing, Social Media, Note: 1,7, Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn (Institut für Sprach-, Medien- und Musikwissenschaft), Veranstaltung: Gender Studies, Sprache: Deutsch, Abstract: 'Wir verlieben dich' (Friendscout.de), 'Liebe ist kein Zufall' (Elitepartner.de), 'Echte Menschen. Echte Liebe' (eDarling.de) usw. versprechen die meisten Dating Seiten. Heutiges Lebensrhythmus, Karriereorientierung, permanenter Zeitmangel verändern auch personelle Beziehungen und stellen neue Anforderungen. Partnersuche ist keine Ausnahme. Effiziente und zielgerichtete Suche nach einer romantischen Beziehung oder sogar nach einem Lebenspartner bzw. nach einer Lebenspartnerin, aber auch Ratio statt Emotio machen Online Partnersuche aus. Anonymität und Unverbindlichkeit zählen zu den Stärken sowie zu den Schwächen einer Dating Seite (vgl. Bühler-Ilieva 2006, 237-239). Weitere Charakteristika einer Partnersuche Online sind eine große Auswahl potenzielle Kandidaten, örtliche Ungebundenheit und zeitliche Flexibilität (24 Stunden erreichbar), was automatisch die Erfolgschancen bei der Partnersuche vergrößern soll. Popularität der Dating Seiten und immer wachsende Anzahl der Nutzer macht sie zu einem sehr erfolgreichen Geschäft und entsprechend zum interessanten Forschungsfeld. Wegen der großen Auswahl von Partnersuche Diensten werden neue Anbieter nur dann konkurrenzfähig, wenn sie die neuen vielleicht auch provokativen Ideen auf den Markt bringen. Aus diesem Grund beschäftigt sich die folgende Arbeit mit einer Untersuchung der ausschließlich für schöne Menschen vorgesehene Seite Beautifulpeople.com. Dieser Plattform wurde aufgrund der hohen Resonanz in der Öffentlichkeit und Behauptung der Einzigartigkeit ausgewählt. Als Basis liegt die gleiche Idee wie bei etwas ältere Seite HotorNot.com zugrunde, dass die Menschen nach dem Attraktivitätsgrad benotet bzw. beurteilt werden. Trotz der Selbstdeffinition als 'beautiful community' wird BeautifulPeople.com in der Presse auch als Dating oder Sozial Networking Seite dargestellt (s. CNN, BBC, Spiegel Online). Daher ist die Frage, ob BeautifulPeople.com wirklich eine Dating Seite oder eine nur auf dem Aussehensfaktor und Social Networking sich basierende Community ist, Gegenstand dieser Arbeit.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 31.05.2020
Zum Angebot